Ich bin kein klassisch politischer Dichter, aber mir langt`s, nun sind wieder braune Töne zu hören, Hetze und Hass gegen Menschen. Nun nehme ich Stellung, denn ich will meinen kleinen Beitrag leisten.
"Wir sind mehr" !

 

 

 

Ein toter Mensch
ist ein toter Mensch
ob im Mittelmeer
in Afrika
oder in Chemnitz

 

Ein toter Mensch
ist ein toter Mensch
ob erschlagen
erstochen
oder ertrunken

 

Ein toter Mensch
ist ein toter Mensch
ob Mann
Frau
oder Kind

 

Ein Mensch
der einen toten Menschen benutzt
für Hass
Hetze
oder Gewalt

 

ein solcher Mensch
ist ein toter Mensch
ob im Kopf
Herz
oder als ganze Person.

 

 

Bernd Standhardt
20.9.2018
Berlin

 

      +++++

 

Die Hassreden schwingen
oder schweigend dabei stehen,
verbitten sich empört,
dass man sagt
„die Sachsen“
oder
„die Chemnitzer“
oder
„die Rostocker“

und das ist richtig!
Wie gut, dass sie aufrufen
zu differenzieren
wie gut, dass sie aufrufen
einen Menschen nicht wegen seiner Herkunft zu diffamieren.
Keiner hat es verdient, dass
man ihn wegen seiner Herkunft
als Verbrecher, Pack oder Schmarotzer einstuft.
Das hat wirklich keiner verdient
kein Sachse,
kein Chemnitzer,
kein Rostocker

 

und übrigens auch
KEIN AUSLÄNDER!

 

 

Bernd Standhardt
22.9.2018
Braunschweig

 

        +++++

 

 

DICHTER AM STRAND

Bernd Standhardt der Bild- und Textfischer Foto: Jaana Nordmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Lesungen:
"Meer als Worte"
Eine Lesung mit Texten und Bildern zur Faszination der Ostsee.

"Unfug !"
Eine Lesung voller Witz und dummen Zeug.


"Depression, vom Leben zwischen den Wellen"
Eine Lesung von den Höhen und Tiefen empfindsamer Seelen.

 

 

Alle Lesungen sind mit schönen Fotos, persönlichen Zwischenmoderationen und einer großen Portion Heiterkeit umhüllt. Zeitlich und inhaltlich werden alle Lesungen nach Absprache gestaltet.

 

Anfragen zu Lesungen unter:


bernd.am.strand@gmx.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meer-als-Worte by Bernd Standhardt