ICH BIN DER Bild- und Textfischer

"Gedichte schreiben ist fotografieren mit Worten, fotografieren ist dichten mit Bildern."


Diese Seite lädt zum Stöbern ein. Wer mag schaut kurz vorbei oder verweilt und verliert sich. Bilder zu verschiedensten Themen finden sich unter "Bilderflut".
Meine Texte und Bilder sind immer das, was sie dem
Leser / Betrachter sind. Alleine, dass sie sind genügt.
  

Foto: J.Nordmann
Foto: J. Nordmann

Neben meiner Text- und Fotokunst bin ich auch "Steintürmer", meine Werke finden sich hinter dem Reiter "Steintürmchen".
Obwohl im Rheinland geboren und aufgewachsen, bin ich ein "Seemensch".
Ich liebe die Ostsee. Trotz vieler Reisen habe ich noch keinen anderen Ort gefunden an dem ich bleiben möchte. Die Ostsee ist schön zu jeder
Jahreszeit und ein fantastisches Erlebnis bei jedem Wetter.                   

Grundhaltung meines Lebens ist Dankbarkeit und Humor und eine tiefe Neugier auf das Leben.
Auf dieser Welt gibt es so viel Schönes zu sehen, zu erleben und zu entdecken, oft rührt es mich zutiefst und lässt mich strahlen.


Manches was ich sehe löst sofort meine Fantasie und Kreativität aus und so entsteht ein Foto, ein Geschichte oder ein Text. Tausend immer neue Ideen werden so geboren.
 

Ich mag die Menschen mit ihren Geschichten, ich mag ihre Ecken und Kanten. Ich staune in welch höchst unterschiedlicher Art Menschen durch das Leben gehen und was sie dabei erleben.

Ich freue mich zu leben und freue mich, Freude zu bereiten.

Humor ist eine wunderbare Sache und ich habe sehr viel davon. Ich mag Witze, Situationskomik, lustige Versprecher, Klamauk und schwarzen Humor. Ich liebe es lustiges "Kino im Kopf" auszulösen und die moraltriefende Scheinheiligkeit dieser Welt auf den Arm zu nehmen. Sehr gern bin ich ein Schelm und necke Menschen und liebe es selber geneckt zu werden. Fremdworte und Redensarten bewusst falsch zu verwenden finde ich sehr witzig.
Menschen zu parodieren und zu lachen bis die Tränen laufen ist einfach herrlich.
Mein Humor ist sehr robust und inzwischen glaube ich, dass erst wenn ich mindestens eine Stunde klinisch tot bin, auch mein Humor stirbt.
Auf der Seite "Unfug" ist diesem Humor in besonderer Weise Ausdruck verliehen.

Foto: T. Belzer

1968 bin ich in Bonn, in einem Renault 4 geboren.
Inzwischen lebe ich, nach vielen anderen Stationen,  in Braunschweig.
Als gelernter Tischler, Pastor, Erzieher und Coach bin ich inzwischen im Bereich Training
und Personalentwicklung tätig.

Foto: Misfeldt
Foto: Misfeldt

Zutiefst dankbar bin ich, dass ich dem oben abgebildeten Wrack, am 12.6.2010
nachdem ich mich mehrfach überschlagen habe und in zwei Leitplanken geknallt bin,
ohne Brüche, ohne auch nur die kleinste Schramme entstiegen bin.
Es sind auch solche Erlebnisse die in mir einen kleinen Glauben an Gott geprägt haben.
Für diesen Glauben bin ich dankbar. Für Kirche oder christliche Gruppen taugt er nicht.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

DICHTER AM STRAND

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Bernd Standhardt
Bild- und Textfischer
Foto: J. Nordmann

Achtung ich habe wieder Zeit Lesungen zu halten!

Aktuelle Lesungen:
"Meer als Worte"
"Meer als Jahreszeiten"

"Meer als Farben"
Alle Lesungen sind mit passenden Bildern über Beamer unterlegt.
Anfragen, Buchung, Termine unter: bernd.am.strand@gmx.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meer-als-Worte by Bernd Standhardt