Ernst Standhardt (Don Ernesto) Wander-fotograf

Ernst Standhardt wurde am 25. August 1888 in Haina als Sohn des Burgmühlen-Müllers Johann Theodor Wilhelm Standhardt geboren. Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1901 verkaufte die Familie 1902 die Mühle und zog nach Gotha. 1908 wurde Standhardt, er hatte den Beruf des Sattlers gelernt, zum Militärdienst bei der kaiserlichen Marine eingezogen, der ihn nach Tsingtau im chinesischen Kiautschou – 1898 bis 1914 deutsche Kolonie – führte.

Ich bin in indirekter Linie ein Nachfahre.

Noch vor Ausbruch des ersten Weltkriegs wanderte er nach Argentinien aus. Dort starb „Don Ernesto“ wie er genannt wurde, am 25. August 1967 auf der Estancia Fitz Roy. Er erwarb sich als Landschaftsfotograf und Multitalent in den patagonischen Anden große Verdienste. Welche Bekanntheit und Wertschätzung ihm in Argentinien entgegen gebracht wird zeigt der Umstand, dass der 2739 m hohe, 1988 erstmals bestiegene, Cerro Standhardt ihm zu Ehren seit 1969 seinen Namen trägt. 
Über seine Leben und sein umfangreiches fotografisches Werk berichtet das 2011 in Argentinien erschienene Buch "Standhardt – Fotógrafo itinerante."
Im Jahr 2015 ist es mir gelungen 4 Originalfotografien von Ernst Standhardt zu beschaffen.

 

Einfach auf die Bilder klicken und sie erscheinen groß!

Besonderer Dank gilt Herrn Günther Jüllich, er ist der Experte zum Leben von Ernst Standhardt und wohl der beste Geschichtenerzähler der Welt. Herzlichen Dank auch Albrecht Loth der diese Arbeit mit unermüdlichem Engagementunterstützt hat.

Besonderer Dank gilt aber auch den heutigen Bewohnern der Burgmühle die sehr herzlich sind und den Rahmen zur Enthüllung der Gedenktafel sehr liebevoll gestaltet haben.
Ein Besuch ihrer Homepage www.hofkaeserei-haina.de
lohnt sich und der verträumt gelegene Hofladen ist sowieso jede Reise wert.


 

AUFRUF: Wer Informationen oder Fotos über
(bzw. von) Ernst Standhardt hat, wird gebeten sich unter
bernd.am.strand@gmx.de

zu melden.
Bereits im Voraus dafür herzlichen Dank.

DICHTER AM STRAND

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bernd Standhardt
Bild- und Textfischer


bernd.am.strand@gmx.de
 

Achtung ich habe wieder Zeit Lesungen zu halten!

Aktuelle Lesungen:
"Meer als Worte"
"Meer als Jahreszeiten"
Alle Lesungen sind mit passenden Bildern über Beamer unterlegt.
Anfragen, Buchung, Termine unter: bernd.am.strand@gmx.de

 

Aktuell schreibe ich an Texten für die neue Lesung:
"Meer als Farben".

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meer-als-Worte by Bernd Standhardt